Bewerbermatrix Übersicht

Excel Bewerbermatrix – Übersicht der Versionen

Gegenüberstellung der Merkmale für die Excel Bewerbermatrix V1 (bm2010-v1) und V2 (bm2010-v2)

In unserem vorlagen-Office werden unterschiedliche Versionen der Excel Bewerbermatrix angeboten.

Zur Verdeutlichung der Unterschiede werden in der folgenden Tabelle die Funktionen und Merkmale aufgelistet.

 

Bewerbermatrix Version 1 Version 2
Formularbasierte Erfassung der Grunddaten x x
Formularbasierte Erfassung/Pflege Stellenbeschreibungen x x
Anforderungen an stellenbezogene Kriterien x x
  • mit Pflege der Gewichtungen
x
Anforderungen an personenbezogene Kriterien x x
  • mit Pflege der Gewichtungen
x
Anforderungen an weiteren Kriterien x x
  • mit Pflege der Gewichtungen
x
Formularbasierte Erfassung/Pflege der Bewerber x x
  • Zuordnung zu der Stellenbeschreibung
x x
  • Allgemeine Daten des Bewerbers
x x
  • Pflege des Erfüllungsgrades zu den Anforderungen
x x
Per Klick eine Bewerbermatrix für eine Stellenbeschreibung erstellen x x
  • ohne Angabe des Bewerbernamens (anonymisiert)
x
  • mit Angabe des Bewerbernamens
x x
Plege der Gewichtungen für die Kriterien in der Bewerbermatrix x
Sortierung der Bewerber nach Punkten x x
Bewerber ein- ausblenden x
Anzahl Bewerber je Stellenbeschreibung x
Firmenlogo einbinden x
Bewerberliste für eine Stellenbeschreibung per Klick x
Eigene Registerkarte mit Schaltflächen x x
Bedienungsanleitung x x

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie in den Produkthinweisen.

  • IT Service · Leistungsstarke Microsoft Office Lösungen

    Ziel der IT Services ist es, individuelle Microsoft Office Lösungen zu erstellen, um Anwendern Arbeit abzunehmen, Qualitätsverbesserungen herbeizuführen und die Bearbeitungskosten auf ein Minimum zu reduzieren.

    Mit Microsoft Office Vorlagen, Formularen und Office Tools können weiterführende Funktionalitäten bereitgestellt werden, die Arbeitsabläufe standardisieren und automatisieren. Sie stellen Arbeitserleichterungen dar, die Unternehmen nicht unterschätzen sollten. Anwender werden bei vielen umfangreichen und wiederkehrenden Aufgaben nachweislich entlastet und die Arbeitsqualität wird gesteigert.

    Beispiele hierfür sind:

    • klare und einfachere Datenpflege und Datenerfassung
    • einheitlich definierte Vorgehensweise bei Auswertungen, Analysen, Kalkulationen und anderen Berechnungen
    • durchgängige und einheitliche Visualisierung von Informationen mit Tabellen, Diagrammen und Templates

    Je nach Problemstellung kann die Lösung objektorientiert, ereignisgesteuert und als Jobsteuerung umgesetzt werden.

    Mithilfe leistungsstarker Microsoft Office Lösungen werden nachweislich Fehler eliminiert, Aufgaben sicherer und effizienter erledigt, die Arbeitsqualität verbessert und die Bearbeitungskosten werden auf eine Bruchteil reduziert.

    Nutzen Sie die Wettbewerbsvorteile, die sich aus den Optimierungsmaßnahmen passgenauer Tools für sie ergeben. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.